Rahmengehölze

Als Rahmenbepflanzung werden höhere, den Stein flankierende oder an Stelle eines Steines stehende Pflanzen genannt, die dem Grab das räumliche Aussehen verleihen.
Im Allgemeinen versteht man darunter verschiedene, meist immergrüne Gehölze oder besonders typische, dominierende Stauden.
Fast alle dieser Gehölze können durch Schnittmaßnahmen in Form und Größe einige Jahre gehalten werden.

 

Für alle Gehölze gilt: Das Grabmal ist der zentrale Punkt des Grabes, ihm müssen sich alle anderen Gestaltungen unterordnen.

 

Besonders niedrige Gehölze

(für Einzel- und Urnengräber) sind:

Abies balsamea 'Nana' - Zwergbalsamtanne
Chamacyparis lawsoniana 'Filifera Nana' - Grüne Fadenzypresse
Chamacyparis lawsoniana 'Filifera Aurea Nana'- Gelbe Fadenzypresse
Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - Muschelzypresse schönste Form, langsam wachsend
Juniperus squamata 'Blue Star' - Schuppenwacholder blaue Farbe, kugelig
Juniperus squamata 'Blue Carpet' - Wacholder relativ flach, aber robust, blaue Farbe
Picea abies 'Pygmaea' - Zwergfichte
Picea abies 'Little Gem' - Zwergnestfichte
Pinus mugo in Zwergarten wie 'Hesse', 'Gnom' u.a. - Zwergbergkiefer
Berberis thunbergii 'Atropurpurea Nana' - Rote Zwergberberitze (laubabwerfend)
Buxus sempervirens- Buchsbaum (immergrün) Vorsicht - Buchsbaumkrankheit !!
Japanische Azaleen (immergrün)
Rhododendron - Repens - Hybriden - Zwergrhododendron (immergrün)
Tsuga canadensis 'Nana' - Zwerg - Hemlockstanne
Spirea japonica 'Little Prinzeß' - Rosa Zwergspiere
Spirea japonica 'Golden Prinzeß'- Gelblaubige Zwergspiere
Thuja occidentalis 'Tiny Tim' oder 'Danica' - Kugellebensbaum
Microbiota decussata - Fächer- Lebensbaum

 

Etwas höhere Gehölze

(für größere Gräber):

Acer palmatum 'Dissectum' - Japanischer Schlitzahorn, rotlaubig als 'Dissectum Garnet'
Chamaecyparis lawsoniana in Sorten - Scheinzypressen z.B. 'Golden Wonder' hier kann man einige Arten recht gut auf großen Gräbern verwenden (Rückschnitt notwendig)
Taxus baccata - Eibe in Sorten schnittfestes Gehölz sowohl in hohen als auch in breiten Sorten erhältlich, z.T. gelblich benadelt
Pinus mugo in Sorten - Bergkiefer
Rhododendron- Yakushimanum - Hybriden - mittelgroße Rhododendron
Thuja occidentalis in Sorten - Abendländischer Lebensbaum (z.B.'Rheingold' - kugelig, 'Smaragd' - schlanke Säule)
laubabwerfende Azaleen - wunderbare Farben im Frühjahr
Berberis buxifolia 'Nana'- Berberitze laubabwerfend
Cotonaster horizontalis - Fächermispel
Juniperus communis 'Hibernica' - Säulenwacholder

und auch viele andere Gehölze wie Potentilla (Fingerstrauch), Spiraea (Spiersträucher) und Sonderformen von Wacholder, Hemlockstanne, Fichte.

 

Vorsicht mit "Trauerformen".

Trauerformen sind häufig optisch sehr dominant. Man muss genau abwägen, ob sie zum Grabmal passen oder zu sehr dominieren.

 

 

Herzlichen Dank

an die Baumschule Sämann für die freundliche Genehmigung der Verlinkung einzelner Pflanzen.