Bundesgartenschau Gera- Ronneburg 2007

2007 fand die erste Bundesgartenschau mit zwei räumlich getrennten Teilen statt. Gera- Ronneburg, zwei Orte, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten. Gera, die Industriestadt und Ronneburg, das durch den Uranbergbau geschundene Städtchen. Im Außenbereich in Ronneburg wurde eine nachhaltige Neugestaltung einer ganzen Lanschaft angestrebt, in Gera eine innerstädtische Industriebrache als Erholungsfläche geschaffen.
Die Mustergrabanlage befand sich im Park der Villa Jahr, innerhalb eines herrlichen alten Baumbestandes am Rande des Tales. Auch wenn die Witterung in dem Jahr äußerst problematisch war und die Lichtverhältnisse unter den Bäumen als schwierig zu bezeichnen waren, zeigten Deutschlands Friedhofsgärtner wieder fantastische Leistungen.

 

Urnengräber

Klicken Sie hier

 

Einzelgräber

Klicken Sie hier

 

Doppel- und größere Gräber

Klicken Sie hier